Allgemeine Informationen

Die EbAV II-Richtlinie beinhaltet Regelungen zur Steuerung von Einrichtungen der betrieblichen Altersvorsorge – kurz EbAV- mit dem Ziel, einen besseren Schutz der Versorgungsemfänger und Versorgungsanwärter sicherzustellen. Dazu sehen die Bestimmungen u.a. deutlich erweiterte Informationspflichten des Versorgungsträgers gegenüber Versorgungsemfängern und Versorgungsanwärtern vor. Die Umsetzung der Richtlinie in Deutschland erfolgt über das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG); der Umfang der Informationspflichten wird mit der Informationspflichtenverordnung (VAG-InfoV) konkretisiert.

Nachfolgend stellen wir Ihnen hier Allgemeine Informationen zu den Altersversorgungssystemen der DPK Deutsche Pensionskasse AG zur Verfügung.

Allgemeine Informationen zu Ihrer betrieblichen Altersversorgung

Ein Teil der Informationspflichten sieht vor, Angaben über die frühere Entwicklung der Investitionen im Zusammenhang mit dem Altersversorgungssystem mindestens über den Zeitraum der letzten fünf Jahre bereitzustellen. (Vergangenheitsbetrachtung, § 3 Absatz 2 VAG-InfoV). Unter diese Bestimmungen fallen unsere fondsgebundenen Produkte.

Für die Fondsanlage stehen zwei Investmentfonds zur Verfügung, der BNY MELLON EUROLAND BOND FUND (WKN: 348197) mit Schwerpunkt Renten und der ODDO BHF Algo Sustainable Leaders (WKN: 704543BNY) mit Schwerpunkt Aktien. Jeder der Fonds weist seine individuelle Risiko- und Ertragsstruktur auf. Sie haben nachfolgend die Möglichkeit, sich über den Fondsverlauf zu informieren.

BNY Mellon Euroland Bond Fund

ODDO BHF Algo Sustainable Leaders

Falls Sie Fragen zu den dargestellten Themen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontakt